Lernen

Lernen

Hasskommentare, Beleidigungen und Abwertungen von bestimmten Personengruppen verursachen bei den Betroffenen Leid, Angst und Ohnmacht. Die Folge kann sein, dass Betroffene sich aus dem Netz zurückziehen. Sowohl Betroffene als auch Zuschauer*innen fühlen sich angesichts der verbalen Gewalt häufig hilflos und überfordert.

Um angesichts von Hassvorfällen nicht sprach- und tatenlos zu bleiben, könnt Ihr bei LOVE-Storm Gegenrede und Zivilcourage trainieren und Euch befähigen, Hass im Netz effektiv zu stoppen. Dafür haben wir verschiedene Lernformate geschaffen:

In unserem Online-Training könnt ihr in einem 1-stündigen Rollenspiel lernen, auf Hasskommentare effektiv zu reagieren. Dabei schlüpft Ihr in die verschiedenen Rollen von Angegriffenen, Zuschauenden, Eingreifenden und Angreifenden und könnt ausprobieren, welche Strategien und Reaktionen gegen Hass funktionieren oder was die Situation eher noch mehr eskaliert.

Zur Vertiefung Deines Wissens über den Themenkomplex Hass im Netz stehen verschiedene E-Learning Module bereit. Diese können jederzeit individuell absolviert werden. Auf diese Weise kannst Du noch mehr zu spezifischen Themen lernen, beispielsweise wie Du Dich vor psychischen Belastungen und Stress beim Umgang mit Hasskommentaren schützen kannst.

In den nächsten Monaten wollen wir die Anzahl der Lern-Module ständig erweitern. Über das Forum kannst Du mitbestimmen, welche Themen und Materialien wir auswählen.

Pädagog*innen aus den Bereichen Schule, Weiterbildung,Sozialarbeit und Prävention können sich zertifizieren lassen, um LOVE-Storm in ihre pädagogische Arbeit zu integrieren. In vierstündigen bis dreitägigen Fortbildungen schulen wir Sie in der Anwendung der Trainingsplattform, so dass Sie selber mit ihrer Gruppe online gehen und unter realistischen Bedingungen Gegenrede gegen Hass im Netz trainieren können.

was auch immer lernen

Lernen und Tun

Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.